Sie sind hier

Liebe Mitglieder der ARGE erneuerbare Energien,

dies ist die letzte E-Mail von mir als Sprecherin der ARGE an Sie alle. Ich möchte mich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Unsere 31 Sitzungen seit 2006  und die gemeinsamen Besuche der Netzleitstelle Potsdam (2011), der Besuch des Gridlab Netzsimulator in der BTU Cottbus (2013) und der Kinofilmstart „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“ im Thalia Theater mit anschließender Podiumsdiskussion und begleitender Ausstellung (2010) waren Schwerpunkte der Arbeit. Als Ergebnis brachte uns das Buch „Volle Energie voraus – 64 Projekte der Energiewende in PM“ viel Aufmerksamkeit.

Mit Wehmut habe ich am 12. September die Sitzung geleitet und dann nach 10 Jahren die Verantwortung für die ARGE erneuerbare Energien abgegeben. Frau Barbara Ral (Klimamanagerin Landkreis Potsdam-Mittelmark) und Herr Jan-Hendrik Aust (Handwerkskammer Potsdam) haben sich bereiterklärt, die ARGE zu übernehmen. Dafür danke ich ihnen sehr. 

Ich danke allen Mitgliedern der ARGE und allen Referenten für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und bleiben Sie der ARGE treu. Frau Ral und Herrn Aust wünsche ich einen guten Start für die verabredete Sitzung am 06. März 2017, spannende Themen und der ARGE ein langes Bestehen und ein erfolgreiches Wirken für die Energiewende.

Ich verbleibe mit sonnen-energi(E )schen Grüßen und wünsche Ihnen eine gute Zeit, Ihre ELKE SEIDEL

Dr. Elke Seidel

Mitglied des Kreistages Potsdam-Mittelmark

Stadtverordnete Beelitz
Birkhorst 4 B in 14547 Beelitz
Telefon: 033204/34703
Mobilfunk: 0172/304 2128
E-Mail: postan@elke-seidel.de ; www.elke-seidel.de ; www.hkw-beelitz.de

Dateianhänge: