Sie sind hier

Bitte im Einwohnermeldeamt unterschreiben bis 14.01.

Volksbegehren

– für Briefwahl ist es jetzt zu spät

Liebe Leser, sehr gerne leite ich den anliegenden Aufruf weiter und bitte Sie, in dieser Zeit etwas inne zu halten. Das Volksbegehren gegen Massentierhaltung trifft NICHT unsere Bauern im Landkreis.

Das ist eine irrige Meinung, denn es geht um die industrielle Mast und Schlachtung. Unsere Bauern brauchen zwar auch Antibiotika und mästen ihre Tiere – dies ist aber nicht vergleichbar mit den Turbo-Tieren, die in den Massenhaltungen erzeugt werden, in Teile zerlegt, gekühlt und verpackt um dann in Nigeria oder anderswo zu landen und dort die einheimischen Bauern durch die Dumpingpreise kaputt zu  machen.

Helfen Sie einfach mit und treten Sie dagegen auf – gehen Sie ins Einwohnermeldeamt und unterschreiben Sie das Volksbegehren..  

Hier der Link: www.volksbegehren-massentierhaltung.de
Machen Sie mit, ich denke, es lohnt sich.
Mit sonnen-energi(E )schen Grüßen und danke Ihre ELKE SEIDEL

P.S. Wenn Sie schon unterschrieben haben, so entschuldigen Sie bitte diesen Aufruf – aber geben Sie die Information bitte weiter.
Dr. Elke Seidel
Birkhorst 4 B in 14547 Beelitz
Telefon: 033204/34703, Telefax: 033204/61278
Mobilfunk: 0172/304 2128
E-Mail: postan@elke-seidel.de
www.elke-seidel.de
Kreistagsmitglied Potsdam-Mittelmark, Stadtverordnete Beelitz

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Brandenburger!

Mein Name ist Katja Wodarra, ich engagiere mich für das laufende Brandenburger Volksbegehren gegen Massentierhaltung und möchte auch auf diesem Wege noch weitere Brandenburger erreichen und informieren. Bitte unterstützen Sie das Volksbegehren - jetzt im Endspurt, denn am 14.1.16 endet die Eintragungsfrist!! Verbreiten Sie die Info; unterzeichnen Sie!
Engagieren Sie sich - für die Tiere, für die Menschen, für eine naturverträgliche Landwirtschaft, für uns alle. Helfen Sie bitte mit, auf die nötigen 80.000 Stimmen zu kommen! Lassen Sie uns gemeinsam gegen entsetzliches Tierleid und Umweltverschmutzung angehen!
Alle Infos, Neuigkeiten, Material und die Beantragung der Briefwahlunterlagen auf: www.volksbegehren-massentierhaltung.de
ACHTUNG: Briefwahlunterlagen bitte bis SPÄTESTENS 4.1.16 anfordern, sonst ist die Zeit zu knapp! Besser, Sie leisten Ihre Unterschrift direkt im Amt! Öffnungszeiten der Ämter/Eintragungsstellen sind über die webseite (s.o.) zu finden.
Tip: Schauen Sie die Seite "Wir sind das Volksbegehren" an - hier finden Sie wertvolle Gedanken und viele Argumente, warum man sich beteiligen sollte, außerdem schöne Fotos von zahlreichen Unterstützern - quer durch die Bevölkerung. Machen auch Sie mit!
Ich danke Ihnen. Mit Wünschen für eine schöne Weihnachtszeit grüße ich Sie,
Katja Wodarra, Dorfstr. 64 in 15913 Caminchen