Grüne denken voraus

Querfeldein - Grüner Faden für Potsdam-Mittelmark

Am 25. Mai finden die Kommunalwahlen statt. Sie wählen die Vertreter für den Kreistag neu, für Stadtverordnetenversammlungen und Gemeindevertreter und Ihre Ortsbeiräte für die Kultur und das Zusammenleben im Dorf.

Der Kreisverband Bündnis90/Die Grünen hat Ihnen vor der Wahl eine Fülle von Angeboten gemacht, die Sie genutzt haben, an denen Sie teilgenommen haben. Vielen Dank dafür.  Sie haben  sich informiert zu den Themen bei Vorträgen oder aktiver Beteiligung.

Wie kann eine grüne Landnutzung aussehen?

Die Agrarwende im Fokus von glücklichen Schweinen und gesunden Menschen

Der Kreisverband Potsdam-Mittelmark von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt in die Backschwein-Tenne Gömnigk ein:

zu einer Veranstaltung am 14. Mai 2014, um 18 Uhr, Brück, OT Gömnigk, Dorfstr. 10.

Aufruf für eine Initiative „Baumschutz“

Die Bavariabuche im Sommer

Karl der Käfer und der Baum – sie brauchen einander

Mich erreichte ein anonymer Brief, der mich um Hilfe bittet. Somit kann ich dem Absender nicht direkt antworten, sondern muss diesen Weg gehen. Ich bedanke mich für den langen Brief. Sehr gerne werde ich die darin genannten Probleme aufgreifen und versuchen, mit Ihnen gemeinsam einen Weg zu finden.

Mehr als Moor - Entwicklung im Märkischen Zweistromland

Grüne Politik für Beelitz

Die Nuthe-Nieplitz-Niederung hat seit der Wende 1990 eine Entwicklung erfahren, die bis heute maßgeblich das Ergebnis des Wirkens des Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. ist. Von Jahr zu Jahr wird die Landschaftsstruktur aufgewertet. Eine lebens- und erlebenswerte Kulturlandschaft ist heute keine Vision mehr. Davon erzählt der Vortrag, aber auch davon, was noch zu tun ist, um künftig Schäden durch unangepasste intensive Bodenbewirtschaftung zu vermeiden.  Bodenverlust durch Landwanderung bei Wind und Regen kann vermieden, der Einsatz von Dünger und Beregnung optimiert und verringert werden. 

Die etwas andere Mai-„Demo“ – Wanderung entlang der S-Bahn-Trasse

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Potsdam-Mittelmark lädt gemeinsam mit den Basisverbänden Stahnsdorf, Kleinmachnow und Teltow sowie den Agenda-Gruppen „Mobilität“ aus Kleinmachnow und Stahnsdorf ein zu einer Rad-Wanderung entlang der alten geplanten S-Bahn-Trasse vom S-Bahnhof Teltow-Stadt aus bis nach Stahnsdorf/ Kleinmachnow.

Zurück zur Wildnis

Wölfe in der Wildnis

Der Vortrag von Dr. Hajo Mader fesselte am 23. April in der Kulturscheune Ferch über 20 Zuhörer.   Der Vortrag berührte uns sehr emotional, er war verständlich und konnte begeistern. Begeistern von der Wichtigkeit,  die Vielfalt der Natur zu erhalten und durch kleine und  größere Wildnisflächen zu verbessern.

Seiten

www.elke-seidel.de RSS abonnieren