Sie sind hier

Junge Steinkäuze wurden beringt

Junger Steinkauz nach der Beringung

Am 26. Juni 2018 war es soweit. Die Steinkauzbetreuer des Landschaftsfördervereins Nuthe-Nieplitz-Niederung rückten an, um die zwei jungen Steinkäuze zu beringen. Erstaunlicherweise ließen sie es sehr friedlich über sich ergehen, so wie auch die anschließende Bestimmung des Körpergewichts.

Beide wogen schon über 100 Gramm, hatten ein Federkleid und schon Flügel, die sie sicher bald auch bei den ersten Flugversuchen einsetzen werden. Neugierig guckten sie sich die Umgebung an, schließlich waren sie das erstemal außerhalb der Bruthöhle. Seit dem Schlüpfen hat sich der Futterverbrauch deutlich erhöht, letzlich warten jetzt zwei weitere hungrige Mäuler auf Futter. So haben sie jetzt auch entdeckt, dass die getrockneten Mehlwürmer (die bisher verschmäht wurden) auch sehr nahrhaft und lecker sind.
Noch wenige Wochen, dann werden die Jungvögel fliegen, und die Auswilderung kann beginnen. Wir sind schon sehr gespannt.

Dr. R. Seidel, 26.6.18

Weitere Fotos